Trägerverein

Unser Träger ist der „KiTa Sonnenschein e.V.“

Die Bibel erzählt in Lukas 22 folgende Begebenheit: Es entstand aber auch ein Streit unter
ihnen (Jesus Jüngern), wer von ihnen für den Größten zu halten sei. Er (Jesus) aber sprach zu
ihnen: „Die Könige der Nationen herrschen über sie und die Gewalt über sie üben, lassen
sich Wohltäter nennen. Ihr aber nicht so! Sondern der Größte unter euch sei wie der Jüngste
und der Führende wie der Dienende.“
Bezugnehmend auf diese Begebenheit versteht sich der Träger nicht als Teil einer
Interessengemeinschaft gegenüber der KiTa, sondern als Dienstleister der Einrichtung, für
die er die notwendige Rechts- und Organisationsform darstellt. In dieser Funktion nimmt er
auch die Arbeitgeberrolle ein und trägt die Gesamtverantwortung für die Mitarbeiter und
Kinder, die Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie die Fach- und Dienstaufsicht. In seiner
Rolle als Träger führt er sämtliche Geschäfte und trifft seine Entscheidungen zum Wohle der
Einrichtung und in seiner Verantwortung vor Gott und Mensch. Seine Struktur ist über eine
Satzung definiert.
Der Träger strebt grundsätzlich eine enge und effektive Zusammenarbeit mit dem Personal
an und möchte, um stets den größtmöglichen Gestaltungsspielraum zu gewährleisten, mehr
durch Vorbild, als Vorgabe auf die Erreichung seiner Ziele hinwirken.

Leitbild des Trägers